06022/26 10 20

Reisejournalisten erkunden das Spessart-Mainland

Pressereise zum Thema Wein und Architektur

An 6. und 7. Juli begrüßte der Tourismusverband Spessart-Mainland Reisejournalisten aus dem gesamten Bundesgebiet zu einer Recherchetour in Bürgstadt, Klingenberg, Großheubach und Alzenau. Die Pressereise stand unter dem Motto „Spessart-Mainland – Wein und Architektur“.

Das Programm startete bereits am Samstag in Bürgstadt, wo die Besucher nach dem Besuch einer Häckerwirtschaft zunächst die Churfranken-Vinothek besichtigten. Später stand eine Wanderung auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg zwischen Erlenbach und Klingenberg zu den dortigen beiden terroir-f-Punkten auf dem Programm. Der Abend klang bei regionalen Spezialitäten in Großheubach aus.

Am Sonntag erkundeten die Teilnehmer dann die Michelbacher Weinberge unter der fachkundigen Führung von Jutta Simon, die als „Gästeführerin Weinerlebnis Franken“ den Journalisten den Weinbau in den Alzenauer Winzerorten mit all seinen Facetten näherbrachte.

Höhepunkt der Tour war die Besichtigung des terroir f-Punktes in Michelbach. An diesem magischen Ort des Frankenweins genossen die Teilnehmer nicht nur den Ausblick, sondern auch die köstlichen Michelbacher Weine. Zum Abschluss fuhren die Reiseexperten nach Hörstein und besichtigten mit Edda Hein-Barnetzki das dortige Weingut und Hofgut Hörstein.

An beiden Tagen hatten die Journalisten außerdem die Möglichkeit die Vielfalt und Qualität der regionalen Gastronomie und der regionalen Erzeuger kennenzulernen. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert und nehmen viele positive Eindrücke mit in ihre Redaktionen.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an die Partner aus Churfranken und der Stadt Alzenau und Anbieter für die Unterstützung bei der Ausarbeitung und Durchführung des Programms.

Suche
Karte
Katalog
aktuelles
Kontakt
Veranstaltungen