06022/26 10 20

Internationale Studentengruppe erkundet den Spessart

Hochschule und Tourismusverband organisiert Wandertour

Bei spätsommerlichem Wetter haben 22 neue ausländische Studenten der Hochschule Aschaffenburg den Spessart erwandert. Gemeinsam mit dem Tourismusverband Spessart-Mainland hat das International Office der Hochschule ein Programm entwickelt, damit die Neu-Aschaffenburger aus aller Welt auch das Umland der Stadt und seine touristischen Angebote näher kennenlernen.

Das Programm beinhaltete eine Besichtigung des Wasserschloss Mespelbrunn mit anschließender geführter Wanderung durch den herbstlichen Spessart. Danach kehrte die Gruppe in der Waldgaststätte „Hohe Warte“ ein, um die zünftige Spessart-Küche zu kosten.
Mit dabei waren Studenten aus acht Ländern und drei Kontinenten, darunter aus Taiwan, Brasilien, Finnland, Jordanien und Frankreich.

„Wir möchten den neuen Studenten die kulturelle und landschaftliche Schönheit der Region vermitteln und da haben wir mit Unterstützung des Tourismusverband Spessart-Mainland natürlich eine Tour erarbeitet, die unsere Höhepunkte beinhaltet: Das Wasserschloss, den herbstlichen Hochspessart, die Wanderung auf einem der in Deutschland einzigartigen Europäischen Kulturwege und die typischen kulinarischen Spezialitäten der Region.“, so Alexandra Krimm vom International Office der Hochschule Aschaffenburg .

Suche
Karte
Katalog
aktuelles
Kontakt
Veranstaltungen