Service-Telefon: 06022/26 10 20
Ausstellungen im Museum.Burg.Miltenberg
 

© Museen der Stadt Miltenberg

 

 

 

 

 

Ausstellungen im Museum.Burg.Miltenberg

Im Rahmen von zwei Sonderausstellungen werden 2017 im Museum.Burg.Miltenberg Arbeiten von Gertrude Reum und Michael Morgner zu sehen sein. In den hellen und sonnendurchfluteten Räumen der Mildenburg kommen die Messingarbeiten von Gertrude Reum besonders gut zur Geltung. Die Künstlerin wurde 1926 in Saarbrücken geboren. Noch während des Zweiten Weltkrieges begann sie ihre künstlerische Ausbildung bei Jacob Schug, anschließend studierte sie an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Gertrude Reum erhielt seit den 1970er Jahren viele renommierte Kunstpreise. Ab dem 21. April können ihre Bilder und Objekte unter dem Titel „Retrospektive“ im Museum.Burg.Miltenberg betrachtet werden.

Die Arbeiten von Michael Morgner sind ab dem 28. Juli in den Räumlichkeiten der Burg ausgestellt. Der 1942 geborene Künstler war, nach dem Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, Mitbegründer der regime-kritischen Künstlergruppe „Clara Mosch“ und 1991 der Sächsischen Akademie der Künste in Dresden. Schon zu DDR-Zeiten über die Staatsgrenze hinaus bekannt, ist er heute einer der international renommierten ostdeutschen Künstler.

Kontakt und Informationen: Tourismusgemeinschaft Miltenberg Bürgstadt Kleinheubach Engelplatz 69, 63897 Miltenberg Tel. 09371-404 119, tourismus@miltenberg.info www.miltenberg.info

 

 

Veranstaltungstipp
2017-03-18
Sinnliche Zeichnungen und kraftvolle Gemälde von Anja ...
Marktheidenfeld
Betrieb der Woche