Service-Telefon: 06022/26 10 20
Scherenburgfestspiele in Gemünden a. Main von 5. Juli bis 14. August 2017

Scherenburgfestspiele 2017

Hoch über der Altstadt von Gemünden am Main dient der Innenhof der malerischen Burgruine Scherenburg als Kulisse für Freilichttheater vom Feinsten. Drei Eigenproduktionen stehen wieder auf dem Spielplan und garantieren einen abwechslungsreichen Festspielsommer..
Bereits zwei Stunden vor den Abendveranstaltungen und eine Stunde vor den Nachmittagsterminen lädt der Burgwirt mit seinem Team vom Steakhouse ANDEO zum Schlemmen in den historischen Burgkeller oder auf die Burgterrasse mit Panoramablick über das Maintal ein.

Festspielsaison 2017
Don Camillo und seine Herde :Premiere, 05. Juli 2017, 20:30 Uhr
Kohlhiesels Töchter: Premiere, 12. Juli 2017, 20:30 Uhr
Ronja Räubertochter Premiere, 07. Juli 2017, 10:00 Uhr

Neben Theater bieten wir auch wieder ein buntes Kabarett Programm:
Erleben Sie unterhaltsame Stunden mit dem Bing Band Konzert der Sing- und Musikschule Gemünden (17. Juli 2017),
Django Asül - "Letzte Patrone" (24. Juli 2017),
Heißmann & Rassau - "Unterhaltungsabend" (07. August 2017) und
Rolf Miller - "Alles andere ist primär" (14. August 2017).

Informationen und Karten:
Festspielbüro:
Scherenbergstr. 2
97731 Gemünden
Tel 09351-5424
www.scherenburgfestspiele.de

Bahnbonus: DB Kunden erhalten mit tagesaktuellem Bahnticket 1,- Euro Ermäßigung auf die Eintrittskarten für die Eigenproduktionen „Don Camillo und seine Herde“, „Kohlhiesels Töchter“ und „Ronja Räubertochter“

© Scherenburgfestspiele Gemünden

 

Veranstaltungstipp
2017-07-22
Die Künstler, die sich zu dieser ...
Marktheidenfeld
Betrieb der Woche