Service-Telefon: 06022/26 10 20
Clingenburg Festspiele - 14. Juni bis 08. August

Clingenburg Festspiele 2017

Die Spannung steigt! Am 14. Juni beginnen mit der Premiere des Musicals „Cabaret“ die 24. Clingenburg Festspiele
Bereits im Spätsommer letzten Jahres bereiteten sich die Verantwortlichen des Vereins auf die Spielzeit 2017 vor. Der Intendant suchte sich sein Ensemble in mehreren Castings. Am 1. Mai 2017 hielten dann die Schauspielerinnen und Schauspieler, Choreograph, musikalischer Leiter, Regisseur, Kostüm- und Maskenbildnerinnen, Bühnen-, Licht- und Tontechniker in Klingenberg Einzug. Noch am Nachmittag dieses Maifeiertages begannen die Proben.

Erstmals wird es auf der Naturbühne der romantischen Clingenburg 5 Eigenproduktionen zu sehen geben. Eine große Herausforderung für Intendant Marcel Krohn. Der Probenplan ist straff terminiert, die Proben müssen gut koordiniert werden, da nahezu sämtliche Darstellerinnen und Darsteller in mehreren Stücken spielen.

Das Programm für die Spielzeit 2017 verspricht Abwechslung, Spannung und Unterhaltung: Im Musical „Cabaret“ dreht sich alles um den Showstar des Berliner Kit-Kat-Club Sally Bowles in den 1930er Jahren. Im Lustspiel von Heinrich von Kleist „Der zerbrochene Krug“ muss Dorfrichter Adam über sich selbst zu Gericht sitzen. Mit „Ein Münchner im Himmel und in der Hölle“ kommt erstmals ein Volkstheaterstück auf die Clingenburg. Hauptfigur ist der berühmte Münchner Grantler Alois Hingerl, der vom Boandlkramer heimgesucht wird.

Kleine (und große) Zuschauer können sich auf „Aladin“ freuen, das Märchen aus 1001er Nacht. In der Reihe Junges Theater zeigen die Clingenburg Festspiele „Jesus Mohammed geht baden“ von Marcel Krohn, die Geschichte von dem syrischen Flüchtling Isa, der auf Tine trifft, eine unkonventionelle junge Deutsche, die ihn mit einem völlig fremden Wertesystem konfrontiert.

Komplettiert wird das Programm durch zwei Gastspiele:
„The Blues Brothers Tribute Show“, eine Hommage der Blue Onions und „Mambo Mania“, einer Musical-Revue mit den Songs aus Dirty Dancing.

Am 2. Juni 2017 um 20.00 Uhr können sich Theater- und Musicalbegeisterte bei freiem Eintritt einstimmen auf die neue Festspielsaison bei der „Nacht des Theaters im Stadtschloss in Klingenberg. Darsteller zeigen musikalische und szenische Darbietungen aus ihrem Repertoire. Eine Kostümversteigerung sorgt für weitere Abwechslung. Mit der feierlichen Eröffnung am 11. Juni 2017 um 17.00 Uhr im Rosengarten der Stadt Klingenberg heißt es dann: Bühne frei für die Akteure und das Ensemble der Spielzeit 2017!

Nähere Informationen unter www.clingenburg-festspiele.de oder bei den Mitarbeiterinnen der Tourist-Info in Klingenberg, Hauptstraße 26, Tel. 09372 3040.

© Clingenburg Festspiele

Veranstaltungstipp
2017-08-17
BurgFilmFest (Open Air Kino)
Wertheim
Betrieb der Woche